http://www.sisikon.ch/de/politik/uebersichtpolitik/
23.11.2017 14:52:28


Politik in Sisikon



Gemeindehaus
Gemeindehaus

Einwohnergemeindeversammlung (Legislative)
Die wichtigsten politischen Entscheide werden an den Gemeindeversammlungen (Offene Dorfgemeinden oder geheime Urnenabstimmungen) gefällt.

Die Offenen Dorfgemeindeversammlungen finden in der Regel im Juni (Rechnungsgemeinde) und im Dezember (Budgetgemeinde) statt. Die geheimen, kommunalen Urnengänge werden wenn immer möglich auf Termine von eidgenösschen- und kantonalen Abstimmungen angesetzt.

Gemeinderat (Exekutive)
Die Exekutivaufgaben werden von 7 Gemeinderätinnen/Gemeinderäten wahrgenommen. Die Wahl des Gemeinderates unterliegt der geheimen Urnenabstimmung. Jeder Gemeinderat, jede Gemeinderätin leitet ein Ressort. Als Exekutivbehörde untersteht der Gemeinderat dem Kollegialitätsprinzip und ist auch dem Amtsgeheimnis verpflichtet.

Kommissionen und Räte
Nebst dem Gemeinderat sind in der Gemeinde weitere Räte und Kommissionen eingesetzt, die verschiedene Aufgaben zu übernehmen haben. Diese Räte und Kommissionen werden mit selbstständigen Verwaltungsbefugnissen und bei einzelnen Zweigen eigenverantwortlich geführt. Die an der Offenen Dorfgemeinde vom Volk gewählten Behörden sind der Schulrat, die Kanalisations- und Wasserversorgungskommission sowie die Rechnungsprüfungskommission.