Willkommen auf der Website der Gemeinde Sisikon



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck Version  PDF

Weg der Schweiz

Adresse6452 Sisikon

Weg der Schweiz


Beschreibung
Teilstrecke Tellskapelle - Sisikon:
Wanderzeit: 45 Min., 3,5 km, Höhendifferenz: 75 Meter
Romantischer Weg direkt am Urnersee, Schlussaufstieg zum Urnerloch vor Sisikon. Nur Schiffsstation Tellsplatte bis Tellskapelle kinderwagen- und rollstuhlgängig.

Von der Schiffstation führt ein kurzes Wegstück zurück in Richtung Süden zur Tellskaplle am See und wieder zurück. Über den eleganten Holzsteg führt der Weg weiter am Urnersee entlang, immer etwas auf und ab auf sehr romantischem Pfad, einem Weg der bereits 1983 als Bundesrat Hürlimann - Weg erbaut worden war. In der Hälfte überqueren Sie die alte Eisenbahnbrücke der Gotthardbahn und sind dann rasch wieder am See.

Kurz vor Sisikon führt der Weg hoch zur viel befahrenen Axenstrasse und durch ein kleines Tunnel, an dessen Nordseite ein grosser Uristier an die Wand gemalt ist. Auf einem Treppenweg gelangen Sie ins Dorf Sisikon zur Bahn- und Schiffstation.

Teilstrecke Sisikon - Morschach - Brunnen:
Wanderzeit: 170 Min., 8 km, Höhendifferenz: 390 Meter
Von der Bahn- und Schiffstation aus führt der Wanderweg durchs Dorf Sisikon auf den Weg ins Riemenstaldental. Ein recht steiler Anstieg, der jedoch durch geschickte Trassenführung etwas gemildert worden ist, führt sie bergan. Nach dem Anstieg auf 835 müM wird der Blick frei über den Urnersee und die Berg sowie das Rütli auf der anderen Seeseite. Über die Höhen von Morschach führt der Weg bald wieder leicht bergab. Sie gelangen vorbei an der Pfarrkirche und dem Freizeitpark "Swiss Holiday Park" direkt ins Dorf Morschach, von auch der Bus nach Brunnen zurück fährt.
Nach der Überquerung der Dorfstrasse gelangen Sie nach einem kleinen Anstieg auf dem ehemaligen Trassee der alten Zahnradbad Brunnen-Morschach zum Axenstein-Känzeli mit herrlicher Aussicht über den Vierwaldstättersee bis zum Pilatus. Nun geht's bergab durch Waldpartien und Waldlichtungen auf einem Wanderweg meist angenehmen Gefälle bis die Dächer von Brunnen zu sehen sind. Mitten durch die über Brunnen gelegenen Quartiere erreichen Sie bald den Dorfkern von Brunnen und sind rasch an der Schiff- und Busstation und in wenigen Schritten in nördlicher Richtung beim Schnellzugsbahnhof von Brunnen.

Von der Schiffstation westwärts führt ein breiter Weg am See entlang zum Auslandschweizer-Platz, ein Besuch lohnt sich.

Weitere Informationen: www.weg-der-schweiz.ch

zur Übersicht